05_FW_Blogpic

Beyoncés veganer Homeservice

Beyoncés veganer Homeservice

08/10/14

Fast schade, dass ich nicht in den USA lebe! Beyoncé Knowles ist nach einem Selbstversuch mit veganer Ernährung so begeistert (und wie immer so geschäftstüchtig), dass sie zusammen mit ihrem Physiotrainer Marco Borges jetzt den veganen Lieferservice „22 Days Nutrition“ startet. Warum der Name? Weil es genau 21 Tage dauert, um alte Gewohnheiten abzulegen und sich neue anzueignen. Am 22. Tag gehört die gesunde Pflanzenkost dann zum Leben. Beyoncés Homeservice bietet drei verschiedene gluten- und sojafreie Ernährungspläne, die Kunden entscheiden, wie viel und wie oft sie am Tag essen möchten. Das Rundum-Sorglos-Paket umfasst Frühstück, Lunch und Dinner, alles für die Mikrowelle, natürlich in Bioqualität und kostet umgerechnet rund 530 Euro … Und was sagt Beyoncé dazu: „All you have to do is try. If I can do it, anyone can!“

Hier gehts zur Seite: www.22daysnutrition.com

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>